Streckeninformationen

4,5 km Strecke:

Start auf dem Sportplatz, ca. 300 m ebene Rasenfläche, dann ca. 2300 m Asphaltweg.
Dieser Streckenabschnitt weist einen Anstieg von ca. 40 m auf.
Danach auf einem welligen Schotter-/Waldweg ca. 1300 m mit einem Anstieg von
ca. 20 m, auf den letzten 200 m ein starker Abstieg von ca. 50 m, dann ca. 100 m Asphaltweg und 300 m Rasen auf dem Sportplatz/Ziel.


10 km Strecke:

Start auf dem Sportplatz, ca. 300 m ebene Rasenfläche, dann ca. 2300 m Asphaltweg.
Dieser Streckenabschnitt weist einen Anstieg von ca. 40 m auf.
Danach eine kurze starke Steigung und ca. 400 m ebener Schotter-/Waldweg.
Es folgt auf 500 m ein starker Anstieg von 110 m.
Danach folgt eine ca. 3500 m leicht abfallende Laufstrecke.
Weitere ca. 1500 m wellige und abfallende Laufstrecke auf Asphalt.
Die letzten 1000 m sind eben und führen überwiegend auf einen Wiesenweg
zum Sportplatz/Ziel. Verpflegungsstellen befinden sich bei km 3,5 und bei km 6,4.

 

 20,8 km Strecke:

Start auf dem Sportplatz, ca. 300 m ebene Rasenfläche, dann ca. 2300 m Asphaltweg.
Dieser Streckenabschnitt weist einen Anstieg von ca. 40 m auf.
Danach 1500 m fast ebener Schotter-/Waldweg mit keiner Steigung.
Es folgt auf 2000 m ein Anstieg von 110 m. Auf dem Kapenberg angekommen befindet sich die erste Verpflegungsstelle (km 6,5). Danach erfolgt ein leichter Anstieg bis Bremerberg. Hier wird eine kleine Schleife gedreht, bis es leicht bergab  zum Kapenberg geht. Hier befindet sich die zweite Verpflegungsstelle (km 10,2). Danach folgt eine ca. 3500 m leicht abfallende Laufstrecke. Bei km 12,8 befindet sich die nächste Verpflegungsstelle. Ab km 13 bis km 15 gibt es einen leichten Anstieg auf Schotter-/Waldweg.
Es folgt eine 100 m lange Asphaltstrecke bevor rechts in den Klosterweg und dann nach 500 m in den Grenzweg eingebogen wird. Zwischen km 16 und km 17 folgt ein Gefällestück auf geschottertem Waldweg. Bei km 17 befindet sich die vierte Verpflegungsstelle. Danach weitere ca. 1500 m wellige und abfallende Laufstrecke auf Asphalt. Die letzten 1000m sind eben und führen überwiegend auf einen Wiesenweg zum Sportplatz/Ziel.

3

 

 

 

 

 

 

 

4